Neben der Bereitstellung von klassischen Desktops oder virtuellen Desktops wächst die Anforderung, Applikationen autark und ohne Abhängigkeiten zum Endgerät bereitzustellen. Managed Applications werden so skalierbar, performanter und zuverlässiger. Im Gegensatz zur Software-Verteilung werden Anwendungen nur an einer Stelle verfügbar gemacht. Ein Update steht somit unmittelbar für alle Anwender zur gleichen Zeit zur Verfügung. Die Existenz unterschiedlicher Versionen wird so ausgeschlossen.

Für manche Anwendungen ist die klassische Software-Verteilung erforderlich, um auch im Offlinebetrieb die erforderlichen Anwendungen bereitzustellen. Alternativ können Anwendungen auch virtualisiert bereitgestellt werden, um Konflikte zu lokalen Anwendungen oder anderen Versionen der gleichen Anwendung aus dem Weg zu gehen.

Wir prüfen für Sie die optimale Form der Bereitstellung von Anwendungen und Applikationen. Unsere Spezialisten helfen Ihnen bei der Konzeption, Realisierung und Aktualisierung Ihrer Anwendungsbereitstellung.